Fächerübersicht

Unseren Schülerinnen und Schülern vermitteln wir handwerkliche und ästhetische Grundlagen in den Fächern

  • Zeichnen
  • Malen
  • Plastisches Gestalten
  • Fotografie
  • Grafik
  • Typografie
  • Flächengestaltung
  • Druckgrafik
  • Experiment & Ästhetik
  • Kunstgeschichte
  • Illustration
  • Animation
  • Transformation
  • Architektur

Damit verbunden ist die Ausprägung eines umfassenden gestalterischen Bewusstseins.

Viele unserer Schülerinnen und Schüler wünschen sich als Anschlusslösung eine Berufslehre oder Fachklasse mit integrierter Berufsmaturität (BM1). Die meisten müssen für dieses Ziel eine Aufnahmeprüfung absolvieren. Diese Prüfung ist sehr anspruchsvoll und erfordert Ausdauer. Um optimal auf die unterschiedlichsten Anschlusslösungen vorbereitet zu sein, werden alle Schülerinnen und Schüler der neuen schule für gestaltung bern zusätzlich zu den gestalterischen Fächern einen halben Tag pro Woche in den Fächern Mathematik, Deutsch und Französisch unterrichtet.